Herzlich willkommen

auf unserer Vereinswebseite !

Über uns

Der gemeinnützige Verein Fischfreunde Steiermark wurde im Oktober 2021 ins Leben gerufen. Er befindet sich somit noch im Anfangsstadium. 
Der Verein soll eine Gemeinschaft aus "Fischbegeisterten" werden, deren  Interesse dem Thema Fische und deren Lebensräume gilt. Die Mitglieder sollen sich über naturbezogene Menschen,  als auch  Angler bis hin zu  Fischzüchtern erstrecken.
Allensamt muss allerdings ein sorgsamer Umgang mit der Natur und deren Geschöpfen oberstes Ziel sein. Fischfreunde verweilen als Gast in der Natur.

Vom Verein werden Gewässer gepachtet um diese ökologisch zu bewirtschaften und dort den Mitgliedern die Möglichkeit zu geben Ihre Freizeit verbringen zu können. Ein Schwerpunkt gilt auch der Arterhaltung heimischer gefährdeter Wasserbewohner. Aber auch auf die  Erhaltung von Flora und Fauna im Bereich von Teichen und Fließgewässern wird Wert gelegt.

 

 

 
Der Verein wird im Rahmen eines Projektes auch von der Greenfinity Foundation unterstützt.

 

Mach mit

Wenn du dich auch als Fischfreund siehst und beim Verein mit machen möchtest tritt bitte mit uns in Kontakt. 
Es gibt bei uns 2 Arten der Mitgliedschaft.
ordentliche Mitglieder: 
Diese arbeiten aktiv im Verein mindestens eine Woche (40 Std) im Jahr mit.

Außerordentliche Mitglieder: 
Möchten auf den Vereinsanlagen Zeit verbringen können.

Jedes Mitglied bekommt im Rahmen des Beitritts und Zahlung der Mitgliedsgebühr einen Zugang auf den internen Webseitenbereich. Auf diesem hast du Zugriff  auf den Terminkalender und kannst dir einen Besuch buchen. Auch findest du dort interessante Themen rund um den Teich. 
Über den Newsletter wirst du über das Vereinsgeschehen informiert. 

Natürlich kann man den Verein auch einfach durch eine Spende unterstützen ohne Mitglied zu werden. 

Wir haben hier bereits die ersten Ehrenmitglieder

News

Neujahrswünsche
, Unz Siegfried
Das schöne Wetter heute am 31.12. machte es möglich noch an einem Teich die Fische zu beobachten. Wir bedanken uns bei unseren Vereinsmitgliedern, Teichpaten und allen Fischfreunden für die Unterstützung in unserem ersten Vereinsjahr. Wir wünschen Euch einen Guten Rutsch und ein Frohes Neues Jahr.
Schutzmaßnahmen aufgrund des Bibers
, Unz Siegfried
So sehr wir uns wegen des Zuzugs des Bibers auch freuen, so müssen wir doch ein paar Maßnahmen ergreifen um das Gelände zu schützen. Die Grabungen an den Wegen oder Dämmen können zu einem Dammbruch führen bzw. haben schon zu einem leichten Abrutschen des Weges geführt. Aus diesem Grund wurden diese Bereiche durch eine Steinverlegung gesichert. Der Biber kann nach wie vor an anderen Stellen seine Grabungstätigkeiten fort setzen. Die derzeit noch kahlen Stellen werden bald wieder durch Pflanzenbewuchs abgedeckt sein. Wir bedanken uns herzlich bei der Steiermärkischen Landesregierung Referat Natur und allg. Umweltschutz und dem Ökoteam für die Unterstützung bei der Umsetzung dieser Maßnahmen.
Abfischung Teich Nr. 6 am Nationalfeiertag
, Unz Siegfried
Wie schon angekündigt folgte nun die Abfischung von Teich 6 (ca. 1200m²). Aufgrund der Größe war ein Ablassen innerhalb von 24 Stunden leicht möglich. Die Ausbeute war überschaubar. 6 Armur und zahlreiche kleine Schleien, Rotfedern und Blaubandbärblinge. Tatkräftige Unterstützung gab es von Greta und Veit. Ihr Einsatz beim Sortieren der Fischarten aber auch mit dem Kescher war unglaublich. Ein großes Danke an die beiden kleinen Fischfreunde. Zur Erklärung. Die Fisch wurden größtenteils auf die anderen Teiche umgesetzt, bzw. ein paar für den Verkauf gehältert. Es sind alles Besatztiere und keiner wird in diesem Fall verzehrt. Wiederum waren einige uralte große Teichmuscheln vorhanden. Aber auch ein paar Jungmuscheln kamen zum Vorschein. Der Teich wird nun vorbereitet für den zukünftigen Fischbesatz von gefährdeten Arten.
Teichabfischung vom 15.10
, Unz Siegfried
Es war wieder mal soweit. Nun wurde der Teich Nr. 3 abgefischt. Insgesamt 4500m² Fläche. Aufgrund der vielen Fraßspuren des Otters war es spannend was uns erwarten würde. Was war von den Berichten zum Fischbestand des Vorpächters noch vorhanden. Das es insgesamt 3 Tage Arbeit werden war am Anfang nicht voraus zu sehen.

Weitere Einträge

Nächste Termine

Keine Termine vorhanden.
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)